Euthanasiemorde
Die Aktion T4 (auch Euthanasiemorde in der NS-Zeit) ist eine erst nach 1945 gebräuchlich gewordene Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 70.000 Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen von 1940 bis 1941 während der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland. Neben rassenhygienischen Vorstellungen der Eugenik sind kriegswirtschaftliche Erwägungen während des Zweiten Weltkrieges zur Begründung herangezogen worden. Gleichzeitig mit ersten kirchlichen Protesten wurden die Tötungen nach „Leerung“ ganzer Anstaltsteile von „Heil- und Pflegeanstalten“ (vor 1934 gewöhnliche Bezeichnung: „Irrenanstalt“) seit 1942 nicht mehr zentral, sondern weniger offensichtlich, dezentral fortgesetzt.

Dies ist ein Auszug aus dem Artikel Euthanasiemorde der freien Enzyklopädie Wikipedia. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Auf de.wikipedia.org wurde der Artikel Euthanasiemorde in den letzten 30 Tagen 11-mal aufgerufen. (Stand: 22.10.2013)
Bilder zu Euthanasiemorde
Vorschaubild:
Original:
Suchergebnisse bei Google und Bing
3
1
1
GELSENZENTRUM Gelsenkirchen - - Die Euthanasiemorde in …
GELSENZENTRUM - Gelsenkirchen, Portal zur Aufarbeitung und Dokumentation lokaler zeitgeschichtlicher Ereignisse in Gelsenkirchen. Die Euthanasiemorde in der NS-Zeit ...
www.gelsenzentrum.de/euthanasie_morde_t4.htm
1
>30
2
Aktion T4 – Wikipedia
Die Aktion T4 (auch Euthanasiemorde in der NS-Zeit) ist eine erst nach 1945 gebräuchlich gewordene Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr ...
de.wikipedia.org/wiki/Aktion_T4
2
>30
3
„Euthanasie“-Morde stärker ins Bewusstsein ... - Gegen Vergessen
Heute befindet sich an diesem Ort eine in den Boden gelassene Gedenkplatte sowie eine den Opfern der NS-„Euthanasie“-Morde gewidmete Plastik des ...
www.gegen-vergessen.de/initiativen/detailansicht/article/ns-euthanasie-morde-staerker-ins-bewusstsein-bringen.html
4
>30
4
Gedenk- und Informationsort für die Opfer der NS-"Euthanasie"-Morde
In der Berliner Tiergartenstraße 4 befand sich ab April 1940 die Zentrale für die Organisation, die unter dem Decknamen »T 4« – oder schlicht »Aktion« – den ...
www.stiftung-denkmal.de/denkmaeler/gedenk-und-informationsort-fuer-die-opfer-der-ns-euthanasie-morde.html
5
>30
5
"Euthanasie"-Morde im Nationalsozialismus - Lernen an Stationen ...
"Euthanasie"-Morde im Nationalsozialismus - Lernen an Stationen virtuell. Einführung; Survival of the Fittest; Zwangssterilisationen; Opfer der ...
www.rpi-virtuell.net/workspace/9a772a02-52e8-429a-8d84-f852344c8e37/portfolios/%22euthanasie%22-morde%20im%20nationalsozialismus.etool/index.html
6
>30
6
Blaue Wand soll an Opfer der "Euthanasie"-Morde erinnern
8. Juli 2013 ... Hinter dem Wort „Euthanasie“, was so viel wie „schöner, leichter Tod“ bedeutet, versteckten die Nazis den Mord an rund 3000.000 Menschen.
www.morgenpost.de/berlin-aktuell/article117843404/Blaue-Wand-soll-an-Opfer-der-Euthanasie-Morde-erinnern.html
7
>30
7
Götz Aly beleuchtet die "Euthanasie"-Morde - Neues Buch
17. Nov. 2013 ... Götz Aly beschreibt, wie die Euthanasiemorde in der Mitte der deutschen Gesellschaft als öffentlich bekanntes Geheimnis von statten gingen.
wendland-net.de/lokales/3wdblhiices
8
>30
8
Euthanasiemorde - Potsdamer Platz Leipziger Platz
31 Mar 2010 ... "Ein Führerbefehl schafft kein Recht" Richter und Widerstandskämpfer Lothar Kreyssig stellte Strafanzeige in Sachen Euthanasiemorde gegen ...
www.potsdamer-platz.org/tiergartenstrasse-vier.htm
9
>30
9
Die Euthanasie-Morde der Nazis endeten erst 1945 - Die Welt
4. Jan. 2011 ... Die Euthanasie-Morde der Nazis endeten erst 1945. In Tirol wurden Reste von 220 Menschen gefunden. Sie sind wahrscheinlich Opfer der ...
www.welt.de/kultur/history/article11966025/Die-Euthanasie-Morde-der-Nazis-endeten-erst-1945.html
10
>30
10
Landesbildungsserver Baden-Württemberg - Euthanasiemorde im ...
Kurzbeschreibung des Moduls: Das Schicksal der Helene Krötz steht exemplarisch für den NS-Massenmord von behinderten und kranken Menschen in ...
www.schule-bw.de/unterricht/faecheruebergreifende_themen/landeskunde/modelle/epochen/zeitgeschichte/ns/kroetz/
Suchergebnisse für "Euthanasiemorde"
Google: ca. 6.880
bing: ca. 14
Euthanasiemorde in der Wissenschaft
Aktion T4 – Wikipedia
Die Aktion T4 (auch Euthanasiemorde in der NS-Zeit) ist eine erst nach 1945 gebräuchlich gewordene Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr ...
Vortrag heute, 9.10.2012, um 16:45: “Die 'Euthanasie'-Morde 1939 ...
9. Okt. 2012 ... Wiener Vorlesung "Die 'Euthanasie'-Morde 1939 bis 1945" Vortrag von Univ. ... Oktober 2012, 16.45 Uhr bis 18.15 Uhr Ort: Universität Wien, ...
"Die 'Euthanasie'-Morde 1939 bis 1945" - Wiener ... - m.wien.at
Die Gastprofessur wurde am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien eingerichtet. Im Wintersemester 2012 ist Götz Aly Gastprofessor. Er ist ein deutscher ...
"Die 'Euthanasie'-Morde 1939 bis 1945" - Wiener Vorlesung am ...
9. Okt. 2012 ... Die Gastprofessur wurde am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien eingerichtet. Im Wintersemester 2012 ist Götz Aly Gastprofessor.
Euthanasiemorde | Ursula Naue
9. Okt. 2012 ... Beiträge über Euthanasiemorde geschrieben von ursulanaue. ... Ort: Universität Wien, Hauptgebäude, 1., Universitätsring 1, Hörsaal 41, 1.
Der Beitrag der Angehörigen - science.ORF.at
8. März 2013 ... Bei den sogenannten Euthanasiemorden machten Ärzte, ... im letzten Wintersemester Sir-Peter-Ustinov-Gastprofessor an der Universität Wien.
Geschichteforum.at • Thema anzeigen - Aly-ZG 20.-21.Jhdt ...
DAS unabhängige Portal für Geschichtestudierende der Universität Wien ... Jhdt-Euthanasie-Morde 1939-45 - WS 2012. Termine ...
[PDF]EuthanasieMorde in Grafeneck - Fabian
10. Dez. 2007 ... Universität Tübingen. Historisches Seminar. Abteilung für Neuere Geschichte. Übung: Nationalsozialistische Verfolgung und Vernichtung im ...
Beutekunst aus der geschlossenen Abteilung - - taz.de
18. Okt. 2001 ... 16 Künstler sind nachweislich Opfer der Euthanasiemorde unter den ... die im Auftrag der Universität über die Prinzhornsammlung forscht, dem ...
Bücher zum Begriff Euthanasiemorde
Kunst ohne Kompromiss - Die Malerin Elfriede Lohse-Wächtler
Kunst ohne Kompromiss - Die Malerin Elfriede Lohse-Wächtler
Regine Sondermann, 2013
Biografie mit Bildern und FotosDie Dresdner Malerin Elfriede Lohse-Wächtler zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen des Expressionismus. Zu Lebzeiten war sie nur Insidern ein Begriff, doch ihre Entdeckung in den letzten Jahren eröffnet den Blick auf eine spektakuläre Künstlerpersönlichkeit und auf ein außergewöhnliches Werk. Künstlerkollegen des E...
Die Verantwortung ist schwer: Euthanasiemorde an Pfleglingen der Zieglerschen Anstalten
Die Verantwortung ist schwer: Euthanasiemorde an Pfleglingen der Zieglerschen Anstalten
Inga Häfen von Thorbecke, 2013
Auch die Taubstummenanstalt der Zieglerschen Anstalten in Wilhelmsdorf gehört zu jenen Einrichtungen, deren Pfleglinge Opfer des nationalsozialistischen Euthanasieprogramms wurden. Zwischen Januar 1940 und August 1941 fanden in sechs Vernichtungszentren mindestens 70.000 geistig behinderte und psychisch kranke Menschen einen gewaltsamen Tod. Doch w...
Die Belasteten: ›Euthanasie‹ 1939-1945. Eine ...
Die Belasteten: ›Euthanasie‹ 1939-1945. Eine ...
Götz Aly, 2013
Euthanasiemorde. Er mahnte: Eine derartige »Tötung ist schwere Sünde, schwere Schuld, ob es sich um das Kind im Mutterleib handelt oder um alte, gebrechliche, geisteskranke Menschen, um sogenannte ›lebensunwerte‹ Existenzen«.
Reklame
Entwicklung der Google-Suchanfragen


Blog-Einträge zum Begriff
Euthanasiemorde
Götz Aly beleuchtet die "Euthanasie"-Morde - Neues Buch
Nachrichten aus der Region
wendland-net.de/lokales/3wdblhiices
Massengrab in Tirol : Die Euthanasie-Morde der Nazis endeten erst 1945 - Nachrichten Kultur - Geschichte - DIE WELT
In Tirol wurden Reste von 220 Menschen gefunden. Sie sind wahrscheinlich Opfer der NS-Wahnidee von der "Erbgesundheit".
www.welt.de/kultur/history/article11966025/Die-Euthanasie-Morde-der-Nazis-endeten-erst-1945.html
Material: "Euthanasie"-Morde in der NS-Zeit
In der Zeit der Nationalsozialisten geschahen unfassliche Morde an behinderten Menschen. Allerdings konnten die Nazis mit diesen Tötungen auf eine Zeitströmung aufbauen, die sich in Folge des Sozialdarwinismus und des verlorenen Weltkrieges zuungunsten von "Ballastexistenzen" wendete. Die Theorien, die Planungen und Durchführungen dieser Aktionen so wie ihr Ende können in diesem virtuellen Lernstationen-Raum von Schülerinnen und Schülern selbstständig erarbeitet werden.
www.rpi-virtuell.net/material/E94A25D8-DDC4-47F6-AB36-DE5204F71B4F
KrimiKiosk: EUTHANASIEMORDE: Wie Irma Sperling starb - Radiofeature
Das Radiofeature im Dradio mit dem Titel WIE IRMA SPERLING STARB beschäftigt sich am Dienstag (08.03.11) um 19:15 Uhr mit einem furchtbaren Teil Deutscher Geschichte: Euthanasiemorde unter der Obhut der evangelischen Kirche: Irma Sperling wurde dreimal begraben. Ihr Körper wurde 1944 in einem Massengrab in Wien verscharrt.
krimikiosk.blogspot.com/2011/03/euthanasiemorde-wie-irma-sperling-starb.html
Kai Schiemenz: Denkzeichen in Berlin-Buch für die Opfer der nationalsozialistischen Zwangssterilisationen und „Euthanasie“ - Morde
  eine Kooperation mit Samuel von Düffel Die Medizinverbrechen der Nazizeit in der Klinik Berlin-Buch haben nur wenige Spuren hinterlassen. Unvollständige Deportationslisten, gefälschte oder oft sogar vernichtete Dokumente und das beklemmte Schweigen vieler Angehöriger lassen die genaue Zahl der Todesopfer nur erahnen. Die letzten Erinnerungen sterben mit den wenigen noch hinterbliebenen Zeitzeugen, nach sieben Jahrzehnten, in denen viel zu wenig erzählt wurde. Das Unrecht, das hunderttausenden Menschen in Deutschland, im Namen des utilitaristischen Nutzenkalküls, der Rassenhygiene und des Rechts des Stärkeren durch Mord, Zwangssterilisation und Demütigung zugefügt wurde, ist nicht ansatzweise öffentlich gewürdigt worden.
kaischiemenz.blogspot.com/2013/07/denkzeichen-in-berlin-buch-fur-die_31.html
Exkursion: Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasiemorde in Brandenburg an der Havel | AK GMF
Einladung zur Exkursion am 23.11.2013: Zur Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasiemorde in Brandenburg an der Havel In Brandenburg an der Havel befand sich in der Zeit des „Dritten Reiches“ eine von sechs Mordstätten der „Aktion T4“, der 1940/41 über 70.000 psychisch Kranke und Behinderte zum Opfer fielen. Hier fand Anfang 1940 eine erste „Probevergasung“…
akgmf.wordpress.com/2013/11/02/exkursion-brandenburg/
Rote Tücher: Euthanasiemorde unter Obhut der evangelischen KIrche
Es war eine Sendung des Deutschlandfunks. Übelkeitserregend, wie das sich Bodenpersonal der gerühmten crhistlichen Tradition und Leitkultur gegen jene handelte, die eigentlich den Schutz und den ganzen Einsatz der Kirche für sich benötigt hätten. Die Frage drängte sich förmlich auf: Was ist mit den schönen Reden heute - und was wäre, wenn es wieder ernst würde - wäre etwas anders als damals? Ich bezweifle dies durchaus.http://www.dradio.de/dlf/sendungen/dasfeature/1343734/ Wie Irma Sperling starbEuthanasiemorde unter der Obhut der evangelischen KircheVon Rainer LinkIrma Sperling wurde dreimal begraben.
geistmonumente.blogspot.com/2011/03/euthanasiemorde-unter-obhut-der.html
12