TOAST-Klassifikation
Die TOAST-Klassifikation dient der Zuordnung von Ursachen (Ätiologien) des ischämischen Schlaganfalls. Die Klassifikation wurde 1993 für die gleichnamige klinische Studie „Trial of Org 10172 in Acute Stroke Treatment“ (TOAST) entwickelt. Sie wird in einer vereinfachten Form in zahlreichen Studien sowie in Deutschland in den meisten Qualitätssicherungsprojekten der Bundesländer verwendet. Sie ist das am meisten genutzte Klassifikationssystem für Schlaganfallsubtypen in der Fachliteratur und wird insbesondere in Studien verwendet, die nicht die Behandlung von Schlaganfällen als Thema haben (z. B. die Untersuchung von möglichen Risikofaktoren und epidemiologische Studien).
Die sich durchgesetzte TOAST-Klassifikation unterscheidet 5 Gruppen: „Makroangiopathie“, „Mikroangiopathie“, „kardiale Embolie“, „andere Ätiologie“ und „unklare Ätiologie“. Die Interrater-Reliabilität, ein Maß für die Übereinstimmungen (= Konkordanzen) der Einschätzungsergebnisse bei unterschiedlichen Beobachtern, gilt als mäßig gut (kappa = 0,68) oder mäßig. In der ursprünglichen Form wurden zusätzlich noch weitere 6 Kategorien verwendet.

Dies ist ein Auszug aus dem Artikel TOAST-Klassifikation der freien Enzyklopädie Wikipedia. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Auf de.wikipedia.org wurde der Artikel TOAST-Klassifikation in den letzten 30 Tagen 381-mal aufgerufen. (Stand: 12.03.2014)
Bilder zu TOAST-Klassifikation
Vorschaubild:
Original:
- Anzeigen -
Suchergebnisse bei Google und Bing
13
1
1
Schlaganfall: Symptome, Ursachen, Folgen und die Zeit danach
Sehr ausführlicher Artikel rund um das Thema Schlaganfall, mit Videos, Visualisierungen und Infos zu Schnell-Diagnose durch Laien. Lohnenswerte Lektüre.
www.medizin-blog.net/allgemeines/schlaganfall-symptome-ursachen-folgen/
1
>30
2
TOAST-Klassifikation – Wikipedia
Die TOAST-Klassifikation dient der Zuordnung von Ursachen (Ätiologien) des ischämischen Schlaganfalls. Die Klassifikation wurde 1993 für die gleichnamige  ...
de.wikipedia.org/wiki/TOAST-Klassifikation
2
>30
3
Schlaganfall - Ursachen und Klassifikation - Schattauer
5 TOAST-Klassifikation nach (3). 1. Arteriosklerose der großen Hirngefäße höhergradige Stenosen (>50%) oder Verschluss der hirnzuführenden Gefäße; in der ...
www.schattauer.de/de/magazine/uebersicht/zeitschriften-a-z/haemostaseologie/inhalt/archiv/issue/852/manuscript/7454/download.html
3
>30
4
Ursachen und Grundtypen der Hirninfarkte - Tellmed.ch
anfälle etabliert. Ätiologische Einteilung. Die TOAST-Klassifikation unterscheidet fünf ätiologische Grundtypen von Hirninfarkten. Die Zuordnung basiert auf der ...
www.tellmed.ch/include_php/previewdoc.php?file_id=6826
4
>30
5
TOAST-Klassifikation
Die TOAST-Klassifikation dient der Zuordnung von Ursachen (Ätiologien) des ischämischen Schlaganfalls. Die Klassifikation wurde 1993 für die gleichnamige  ...
fakten-uber.de/toast-klassifikation
5
>30
6
TOAST-Klassifikation (Bedeutung/Definition von) - Enzyklo.de
TOAST-Klassifikation Resultate aus den Online Deutschsprachigen Wörterbüchern auf einem Blick.
www.enzyklo.de/Begriff/TOAST-Klassifikation
6
>30
7
Schlaganfallursache und Pflegebedürftigkeit im ... - Thieme Connect
30. Nov. 2009 ... Diese lassen sich anhand der Trial of ORG 10 172 in Acute Stroke Treatment (TOAST) Klassifikation in ätiologische Kategorien einteilen.
www.thieme-connect.com/products/ejournals/abstract/10.1055/s-0028-1109912
7
>30
8
1.9 Klassifikation und ätiologische Zuordnung (TOAST-Kriterien)
80er Jahre die TOAST-Klassifikation (Adams et al. 1993). Trotz der bislang fehlenden therapeutischen Relevanz hat sich diese. Klassifizierung seither als ...
www.thieme-connect.com/products/ebooks/pdf/10.1055/b-0034-13013.pdf
8
>30
9
TOAST-Klassifikation | Inside Medicine
11. Febr. 2013 ... Die TOAST-Klassifikation wird in der Neurologie für die Zuordnung von Ursachen für ischämische Schlaganfälle genutzt und wurde 1993 für ...
inside-medicine.net/blog/tag/toast-klassifikation/
9
>30
10
TOAST-Klassifikation - Synonyme bei OpenThesaurus
Add icon · 'TOAST-Klassifikation' und Synonyme zu OpenThesaurus hinzufügen ... Wikipedia-Clip zu 'TOAST-Klassifik...' auf wiki-videos suchen · Wissen zu ...
www.openthesaurus.de/synonyme/TOAST-Klassifikation
Suchergebnisse für "TOAST-Klassifikation"
Google: ca. 34.800
TOAST-Klassifikation in der Wissenschaft
TOAST-Klassifikation – Wikipedia
Die TOAST-Klassifikation dient der Zuordnung von Ursachen (Ätiologien) des ischämischen Schlaganfalls. Die Klassifikation wurde 1993 für die gleichnamige  ...
urn:nbn:de:hebis:26-opus-48425 - Gießener Elektronische Bibliothek
29. Okt. 2007 ... URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2007/4842/ ... Infarkt-Subtyp , diffusionsgewichtetes MRT , Läsionsmuster , TOAST-Klassifikation.
[PDF]Schlaganfall - Ursachen und Klassifikation - Schattauer
gige Klassifikationen zur ätiopathogenetischen Einord- nung ..... 5 TOAST-Klassifikation nach (3). 1. Arteriosklerose ... gen (uni- oder bilaterale Thalamusläsi-.
[PDF]Ursachen und Grundtypen der Hirninfarkte - Tellmed.ch
Die TOAST-Klassifikation unterscheidet fünf ... dene Klassifikationsmöglichkeiten und häufige Ursachen von. Infarkten ... Subthalamus und Thalamus (unilateral).
Entwicklung eines Algorithmus zur automatischen Klassifikation der ...
8. Sept. 2005 ... Peter Heuschmann - Universität Münster, Münster; Klaus Kraywinkel ... Die TOAST-Klassifikation ist derzeit der internationale Standard für die ...
[PDF]Stroke News Aktuelle Literatur zur Pathophysiologie, Diagnostik ...
Dr. M. Brainin, Zentrum für Neurowissenschaften an der Donau-Universität Krems, ..... TOAST-Klassifikation des ischämischen Schlaganfalls stratifiziert.
Klinik und Poliklinik für Neurologie: Individualisierte Medizin
... und Institute der Ernst-Moritz-Arndt-Universität sowie ausgewählte universitären, ... Klassifikation der Schlaganfälle erfolgt anhand der TOAST-Klassifikation ...
[PDF]1.9 Klassifikation und ätiologische Zuordnung (TOAST-Kriterien)
80er Jahre die TOAST-Klassifikation (Adams et al. 1993). ... Thalamus und Subthalamus (unilateral) ... Ausgehend von dieser modifizierten TOAST-Klassifikation.
[PDF]Dokument_33.pdf (3868 KB) - Opus-4
Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität. Erlangen-Nürnberg ...... Tabelle 8: TOAST Klassifikation der Studienpatienten. Gesamt. NGT. IGT.
Schlaganfallursache und Pflegebedürftigkeit im ... - Thieme Connect
30. Nov. 2009 ... 1Interdisziplinäres Zentrum für Public Health (IZPH) der Universität ... Die TOAST -Klassifikation stützt sich dabei auf die Ergebnisse der ...
Bücher zum Begriff TOAST-Klassifikation
Der ischämische Schlaganfall: eine praxisorientierte ...
Der ischämische Schlaganfall: eine praxisorientierte ...
E. Bernd Ringelstein, Darius G. Nabavi, 2007
Da die TOAST-Klassifikation Bestandteil der Qualitätssicherungsprojekte in vielen Bundesländern ist, sollte sie beherrscht und angewendet werden. Allerdings ist diese Klassifikation immer noch sehr grob und stellt allenfalls das Minimalziel ...
Internistische Akut-, Notfall- und Intensivmedizin: Das ICU-Survival-Book - Mit einem Geleitwort von Michael Buerke...
Internistische Akut-, Notfall- und Intensivmedizin: Das ICU-Survival-Book - Mit einem Geleitwort von Michael Buerke...
Jan Ortlepp und Roland Walz von Schattauer, 2012
Wissen für den Notfall: Kitteltaschenbuch der häufigsten internistischen Notfallsituationen, geordnet nach Organsystemen Konkrete Handlungsanweisungen: Ablauf der wichtigsten Interventionen Schritt für Schritt Authentische Einblicke: Originalbilder zeigen, worauf es ankommt! Praxisnah von langjährigen Intensivmedizinern geschriebenWenn jede Sekunde...
Schlaganfall
Schlaganfall
Hans-Christoph Diener, 2004
1.9 Klassifikation und ätiologische Zuordnung (TOAST-Kriterien) Ch. Weimar u. M. Brainin 1 .9.1 Kriterien der modifizierten TOAST-Klassifikation (ICD-10- Kodierung) Makroangiopathie Definition. Nachweis einer > 50%-Stenose oder eines ...
Spezielle zerebrovaskuläre Krankheiten: intrakranielle ...
Spezielle zerebrovaskuläre Krankheiten: intrakranielle ...
Darius G. Nabavi, E. Bernd Ringelstein, 2007
Da die TOAST-Klassifikation Bestandteil der Qualitätssicherungsprojekte in vielen Bundesländern ist, sollte sie beherrscht und angewendet werden. Allerdings ist diese Klassifikation immer noch sehr grob und stellt allenfalls das Minimalziel ...
Vaskuläre Neurologie: Zerebrale Ischämien, Hämorrhagien, Gefäßmissbildungen, Vaskulitiden und vaskuläre Demenz...
Vaskuläre Neurologie: Zerebrale Ischämien, Hämorrhagien, Gefäßmissbildungen, Vaskulitiden und vaskuläre Demenz...
Dirk Hermann, Thorsten Steiner und Hans Ch. Diener von Thieme, Stuttgart, 2010
Vaskuläre Neurologie - umfassend und aktuell Praxisorientiert Vaskulär bedingte neurologische Erkrankungen sind weitverbreitet. Die Behandlung dieser komplexen Krankheitsbilder macht einen großen Teil der täglichen klinischen Arbeit eines jeden Neurologen aus. Meist handelt es sich um Notfälle oder akut auftretende Erkrankungen, die sofortiges und ...
Schlaganfall
Schlaganfall
Michael Forsting, Hans-Christoph Diener und Werner Hacke von Thieme, Stuttgart, 2004
Schlaganfälle sind die dritthäufigste Todesursache, die führende Ursache dauernder Invalidität und - medizinisch-ökonomisch betrachtet - in westlichen Industrieländern die teuerste Krankheitsgruppe überhaupt. In Deutschland erkranken zur Zeit ungefähr 150000 Einwohner pro Jahr neu an einem Schlaganfall.Von der Akutbehandlung bis zur Prävention wird...
Diabetologie in Klinik und Praxis
Diabetologie in Klinik und Praxis
Hans-Ulrich Häring, Baptist Gallwitz, Dirk Müller-Wieland, 2011
TOAST-Klassifikation. Die TOAST-Klassifikation (Adams et al. 1993) (Tab.26.3) versuchte auf dieser Grundlage eine ätiologische Zuordnung ischämischer Insulte über die primären Subtypen – Ischämie, intrazerebrale Blutun- gen, ...
Reklame
Entwicklung der Google-Suchanfragen


Blog-Einträge zum Begriff
TOAST-Klassifikation
TOAST-Klassifikation | Inside Medicine
Die TOAST-Klassifikation wird in der Neurologie für die Zuordnung von Ursachen für ischämische Schlaganfälle genutzt und wurde 1993 für die gleichnamige klinische Studie entwickelt. .
inside-medicine.net/blog/2013/02/11/toast-klassifikation/